Vor Hausfreunden wird gewarnt

Komödie | Großbritannien 1960 | 104 Minuten

Regie: Stanley Donen

In die museale Pracht eines englischen Landsitzes dringt ein burschikoser, millionenschwerer Amerikaner ein und verdreht mit saloppem Charme der leicht ehemüden Dame des Hauses den Kopf. Der verlassene Ehemann lädt den "Hausfreund" aufs Schloß ein und zwingt ihn somit, die untreue Gattin mitzubringen. Mit lässigen Gentleman-Manieren bekämpfen sich die beiden Männer, bis sich der Gefühlskrieg in einem Duell mit fingiertem Ausgang entlädt. Eine lockere Dialog-Komödie aus dem Milieu hochfeudaler Landaristokratie, charmant serviert und elegant gespielt. Der beste Witz findet sich in den Nebensächlichkeiten, die dem Film Würze und Skurrilität verleihen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE GRASS IS GREENER
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1960
Regie
Stanley Donen
Buch
Hugh Williams · Margaret Williams
Kamera
Christopher Challis
Musik
Noël Coward
Schnitt
James B. Clark
Darsteller
Cary Grant (Victor Rhyall) · Deborah Kerr (Hilary Rhyall) · Robert Mitchum (Charles Delacro) · Jean Simmons (Hattie Durant) · Moray Watson (Trevor Sellers)
Länge
104 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren