Der Schuldige bin ich

Melodram | Frankreich 1936 | 97 Minuten

Regie: Raymond Bernard

Ein angesehener Staatsanwalt, der bei Ausbruch des Ersten Weltkrieges 1914 die schwangere Geliebte im Stich ließ, tritt in einer Schwurgerichtsverhandlung dem unschuldig in einen Mordfall verwickelten, durch eine freudlose Kindheit belasteten Sohn gegenüber. Pathetisch-rührseliges Vater-Sohn-Melodram, das sich allerdings auf gute Darsteller verlassen kann. (O.m.d.U.) - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
LE COUPABLE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1936
Regie
Raymond Bernard
Buch
Francis de Croisset
Kamera
Serge Vallin · René Rebault
Musik
Jacques Ibert
Darsteller
Pierre Blanchar (Jérôme Lescuyer) · Gabriel Signoret (M. Lescuyer) · Suzet Mais (Marie-Louise Gaude) · Madeleine Ozeray (Thérèse Forgeat) · Marguerite Moreno (Mme Gaude)
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Melodram | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren