Mala Noche

Drama | USA 1985 | 78 Minuten

Regie: Gus Van Sant

Der Inhaber eines Getränkeshops in Portland nimmt sich zweier illegal in die Vereinigten Staaten eingereister Mexikaner an, wobei sein Engagement keineswegs uneigennützig, sondern in sexuellem Interesse vor allem an einem der beiden Jungen begründet ist. Der vor über 20 Jahren gedrehte Erstlingsfilm Gus Van Sants ist eine beeindruckend inszenierte, kunstvoll fotografierte Geschichte einer Amour fou und zugleich eine Untersuchung von "Cultural Clashs" und Rassismus. Er prangert ausbeuterische Machtverhältnisse an und erzählt von der Entfremdung in der modernen Gesellschaft. - Sehenswert.

Filmdaten

Originaltitel
MALA NOCHE | BAD NIGHT
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1985
Regie
Gus Van Sant
Buch
Gus Van Sant
Kamera
John Campbell
Musik
Creighton Lindsay · Karen Kitchen · Peter Dammann
Schnitt
Gus Van Sant
Darsteller
Tim Streeter (Walt Curtis) · Doug Cooeyate (Johnny) · Ray Monge (Roberto Pepper) · Nyla McCarthy (Betty) · Sam Downey (Hotelangestellter)
Länge
78 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogische Empfehlung
- Sehenswert.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. ein ausführliches Interview mit dem Regisseur (26 Min.)

Verleih DVD
Pierrot Le Fou (FF, DD2.0 engl.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren