Leib und Seele

Liebesfilm | Frankreich 1978 | 126 Minuten

Regie: Paul Vecchiali

Ein Automechaniker und Kleinstadt-Casanova verliebt sich in eine ältere Frau, die sich aber weder auf brutale noch unterwürfige noch theatralische Weise erorbern läßt. Aus seinen lächerlichen Bemühungen wird unversehens ein schmerzhafter Weg der Selbsterkenntnis, der schließlich zur Liebe führt. Als die Frau erfährt, daß sie nur noch drei Monate zu leben hat, verbringen sie die verbleibende Zeit zusammen. Außergewöhnlich inszeniertes, überzeugend gespieltes Melodram, das Peinlichkeiten weitgehend vermeidet. Die Geschichte einer gegenseitigen Emanzipation wird intensiv und ergreifend dargestellt.

Filmdaten

Originaltitel
CORPS A COEUR
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1978
Regie
Paul Vecchiali
Buch
Paul Vecchiali
Kamera
Georges Strouvé
Musik
Gabriel Fauré · Roland Vincent
Schnitt
Paul Vecchiali
Darsteller
Nicolas Silberg (Pierre) · Hélène Surgère (Jeanne-Michèle) · Madeleine Robinson (Mutter) · Myriam Mézières (Melinda) · Béatrice Bruno (Emma)
Länge
126 Minuten
Kinostart
-
Genre
Liebesfilm | Melodram

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren