Mann im Schatten

Krimi | Österreich 1961 | 78 Minuten

Regie: Arthur Maria Rabenalt

In mühsamer Kleinarbeit versucht die Wiener Polizei, den Mord an einer Strickwarenfabrikantin aufzuklären, deren Leiche in der Badewanne gefunden wurde. In Buch und Inszenierung sorgfältig gestalteter, gut gespielter Kriminalfilm, der den halbdokumentarischen Stil angelsächsischer Schule auf eine spezifisch wienerische Art umsetzt. Ein Schuß Humor lockert die Spannung auf. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
MANN IM SCHATTEN
Produktionsland
Österreich
Produktionsjahr
1961
Regie
Arthur Maria Rabenalt
Buch
Wolfgang Menge
Kamera
Elio Carniel
Musik
Friedrich Gulda
Schnitt
Hermine Diethelm
Darsteller
Ellen Schwiers (Miriam Capell) · Barbara Frey (Barabara Jöger) · Helmuth Lohner (Franz Villinger) · Katharina Mayberg (Vera Valentin) · Fritz Tillmann (Kriminalrat Born)
Länge
78 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren