Ein spottbilliger Junge

Jugendfilm | CSSR 1983 | 87 Minuten

Regie: Jaromír Borek

Ein 17jähriger Maurer-Lehrling, der nach dreijähriger Fachausbildung ein Praktikum absolviert, arbeitet in den Ferien für eine Familie, die sich ein Einfamilienhaus baut. Als er sich in die Tochter verliebt und sich bei seiner Praktikantenstelle frei nimmt, stellen sich Probleme ein. Gegenwartsfilm, der einen realistischen Einblick in den Arbeitsalltag in der damaligen CSSR gibt und auch zahlreiche Ausbildungs- und Heimerziehungsfragen anschneidet, der jedoch spannungslos und wenig unterhaltsam inszeniert ist. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
KLUK ZA DES PETKY
Produktionsland
CSSR
Produktionsjahr
1983
Regie
Jaromír Borek
Buch
Ivo Pelant · Jaromír Borek
Kamera
Jirí Sámal
Musik
Ivan Kaslík
Darsteller
Jirí Langmajer (Eda) · Dana Vávrová (Eliska) · Frantisek Laurin (Sedlák) · Helena Malehová (Sedláková) · Oldrich Vinklát (Smrcková)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Fsk
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Jugendfilm | Arbeiterfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren