Maria Johanna

Melodram | BR Deutschland 1953 | 80 Minuten

Regie: Harry Hasso

Das unglückliche Schicksal einer Bauernfamilie auf einem entlegenen Hof im Schwarzwald: Die Tochter, die von einem Fremden geschwängert wurde, muß erleben, wie ihr geistesschwacher Bruder das Kind vergewaltigen will und sich erhängt. Sie selbst stürzt in eine Fallgrube und stirbt just an dem Tag, als der Fremde, reich und elegant, zurückkommt. Technisch und darstellerisch brauchbarer Kolportagefilm, von einem schwedischen Regisseur gedreht.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1953
Regie
Harry Hasso · Signe Hasso
Buch
Harry Hasso
Kamera
Harry Hasso · Berthold Eckerle
Musik
Rudolf Würthner
Schnitt
Harry Hasso
Darsteller
Marianne Probst · Pero Alexander · Henry Hasso · Beppo Brem · Paula Braend
Länge
80 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; f
Genre
Melodram | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren