Mazurka

Krimi | Deutschland 1935 | 94 Minuten

Regie: Willi Forst

Ein Pianist wird von der Mutter des Mädchens, dem er den Hof macht, erschossen. Der anschließende Prozeß enthüllt die Hintergründe der Tat - der Musiker hat Jahre früher die glückliche Ehe der Angeklagten zerstört. Konventionelle Handlungs- und Kameraführung, aber behutsame, verdichtende Regie und starke darstellerische Leistungen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1935
Regie
Willi Forst
Buch
Hans Rameau
Kamera
Konstantin Irmen-Tschet
Musik
Peter Kreuder
Darsteller
Pola Negri · Albrecht Schoenhals · Ingeborg Theek · Franziska Kinz · Paul Hartmann
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Krimi | Melodram
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren