Mel Brooks' verrückte Geschichte der Welt

Komödie | USA 1980 | 91 Minuten

Regie: Mel Brooks

Die Weltgeschichte als makabre und respektlose Farce, die in mehreren Episoden vor allem die Dekadenz und Grausamkeit wechselnder gesellschaftlicher und politischer Systeme karikiert und dabei das Hollywood-Genre des Historienspektakels mit subversiver, oft vulgärer Komik unterläuft. Trotz des großen Produktionsaufwandes jedoch weit weniger temporeich und stilbewußt als frühere Brooks-Filme. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
HISTORY OF THE WORLD, PART I
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1980
Regie
Mel Brooks
Buch
Mel Brooks
Kamera
Woody Omens · Paul Wilson
Musik
John Morris · Ronny Graham
Schnitt
John C. Howard
Darsteller
Mel Brooks (Moses/Jacques/Louis XVI u.a.) · Dom DeLuise (Nero) · Cloris Leachman (Madame de Farge) · Madeline Kahn (Nympho) · Harvey Korman (Graf de Monet)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie | Persiflage
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren