Der Millionen-Coup der Zwölf

Action | Frankreich/Italien 1967 | 91 Minuten

Regie: Alain Cavalier

Die Geschichte eines Neulings in der Verbrecherbranche, der mit einem Team von Spezialisten eine ganze Stadt ausraubt. Handwerklich recht geschickter Actionfilm. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
MISE A SAC | UNA NOTTE PER 5 RAPINE
Produktionsland
Frankreich/Italien
Produktionsjahr
1967
Regie
Alain Cavalier
Buch
Claude Sautet · Alain Cavalier · Oscar Dancigers
Kamera
Pierre Lhomme
Musik
Jean Prodromidès
Schnitt
Pierre Gillette
Darsteller
Michel Constantin (Georges) · Daniel Ivernel (Edgar) · Franco Interlenghi (Maurice) · Philippe Moreau (Paulus) · Irène Tunc (Marie-Ange)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Action | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren