Der Millionenschatz

Abenteuer | Großbritannien 1965 | 119 Minuten

Regie: James Neilson

Mit ihrer Nichte sucht eine britische Musikwissenschaftlerin auf Kreta einheimische Volkslieder; statt dessen findet sie einen charmanten Landsmann, der hinter einem griechischen Juwelenräuber her ist. Familiengerechter Reise- und Folklorefilm, etwas blutarm und naiv, mit einem überraschenden Auftritt der Stummfilmdiva Pola Negri als exzentrischer Millionärin. (Videotitel: "Moonspinners - Der Millionenraub") - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
THE MOON-SPINNERS
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1965
Regie
James Neilson
Buch
Michael Dyne
Kamera
Paul Beeson · John Wilcox · Michael Reed
Musik
Ron Grainer
Schnitt
Gordon Stone
Darsteller
Joan Greenwood (Tante Frances) · Hayley Mills (Nikky Ferris) · Eli Wallach (Stratos) · Pola Negri (Madame Habib) · Peter McEnery (Mark Camford)
Länge
119 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Abenteuer | Road Movie | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren