Missile X

Spionagefilm | BR Deutschland/Spanien/Italien/USA/Iran 1979 | 94 Minuten

Regie: Leslie H. Martinson

Ein machthungriger Spielbankbesitzer, der mit einer sowjetischen Atomrakete den Weltfrieden bedroht, kann erst durch gemeinsames Agieren der Geheimdienste der USA und der UdSSR in letzter Minute unschädlich gemacht werden. Spannungsarmer Film, der abgestandene Agentenklischees aneinanderreiht; unglaubwürdig und schwach gespielt. (Fernsehtitel: "Cruise Missile".)

Filmdaten

Originaltitel
CRUISE MISSILE
Produktionsland
BR Deutschland/Spanien/Italien/USA/Iran
Produktionsjahr
1979
Regie
Leslie H. Martinson
Buch
Elio Romano · Clarke Reynolds
Kamera
Claudio Catozzo
Musik
Alberto Baldan Bembo
Schnitt
Bärbel Göbbl
Darsteller
Peter Graves (Alex Franklin) · Curd Jürgens (Baron) · Karin Schubert (Russin) · Michael Tietz (Italiener) · Michael Dante (Amerikaner)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Genre
Spionagefilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren