Pater Brown läßt sich nicht bluffen

Krimi | USA 1980 | 96 Minuten

Regie: John Llewellyn Moxey

Eine junge Schauspielerin fühlt sich, nachdem sie einen Mord im New Yorker Central Park beobachtet hat, bedroht und wendet sich an den Amateurdetektiv Pater Brown, der sich des verzwickten und gefährlichen Falles mit unkonventionellen Methoden annimmt. Mit Gruseleffekten angereicherter, reichlich verworrener Fernsehkrimi nach Motiven aus Chestertons berühmten Detektivromanen. Die scharfsinnige Beobachtung winziger Details, die zur Entlarvung einer Verbrecherorganisation führen, erscheint sehr weit hergeholt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
FATHER BROWN, DETECTIVE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1980
Regie
John Llewellyn Moxey
Buch
Don M. Mankiewicz · Gordon Cotler
Kamera
Ronald M. Lautore
Musik
Allyn Ferguson · Jack Elliott
Darsteller
Barnard Hughes (Pater Brown) · Kay Lenz (Carol Blain) · George Hearn · Michael McGuire · Fred Gwynne
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Krimi | Detektivfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren