Boulevard der Mörder

Thriller | Frankreich 1982 | 105 Minuten

Regie: Boramy Tioulong

In einer persönlichen Krise zieht sich ein Schriftsteller ans Mittelmeer zurück. Da stört ihn der Mord an einer alten Frau auf, und als er einen mysteriösen Anruf erhält, wittert er Stoff für einen Roman. Seine Recherchen enthüllen Grundstücks- und Bauspekulationen, Erpressung und andere Verbrechen, an denen die einflußreichsten Personen der Stadt beteiligt sind. Spannender Kriminalfilm, der sich mit Korruption und Wirtschaftsverbrechen auseinandersetzt; konventionell inszeniert, aber gut gespielt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BOULEVARD DES ASSASSINS
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1982
Regie
Boramy Tioulong
Buch
André G. Brunelin · Boramy Tioulong
Kamera
William Lubtchansky
Musik
Jacques Loussier
Schnitt
Christiane Lehérissey
Darsteller
Victor Lanoux (Charles Vallorba) · Jean-Louis Trintignant (Daniel Salmon) · Marie-France Pisier (Hélène Mariani) · Stéphane Audran (Francine Vallorba) · Jacques Richard (Kommissar Morel)
Länge
105 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Thriller | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren