Monsun (1952)

Drama | USA 1952 | 78 Minuten

Regie: Rodney Amateau

Der verhängnisvolle Einfluß des nahenden Monsuns auf eine ehemalige deutsche Schönheitskönigin, die inzwischen in einem abgelegenen Dorf in Indien lebt und einen verwahrlosten Vater und Bruder zu ernähren hat. Zuerst versucht sie der eigenen Schwester den Bräutigam abspenstig zu machen, dann stürzt sie einen reichen Inder vom Gipfel eines Tafelberges. Vor attraktiver Naturkulisse spielendes Leidenschaftsdrama, das sich an Jean Anouilh anlehnt, aber mit geschwollenen Dialogen über gekünstelte Lethargie kaum hinauskommt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
MONSOON
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1952
Regie
Rodney Amateau
Buch
Forrest Judd · David Robinson · Leonardo Bercovici
Kamera
Ernest Haller
Musik
Lyman Lancaster
Schnitt
George Gale
Darsteller
Ursula Thiess (Jeanette) · George Nader (Burton) · Diana Douglas (Julia) · Ellen Corby (Katie) · Philip Stainton (Putsi)
Länge
78 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren