Morgen trifft es dich

Drama | USA 1956 | 84 Minuten

Regie: J. Fielder Cook

Im Wallstreet-Büro eines US-Konzerns will der eiskalt vorgehende Generaldirektor seinen altgedienten Vizepräsidenten durch eine ehrgeizige Nachwuchskraft ersetzen. Bei einer hitzigen Auseinandersetzung erliegt der Vizepräsident einem Herzschlag. Sein Nachfolger will den frei gewordenen Posten ausschlagen, nimmt ihn aber doch an - zum einen, um die Grundsätze des Verstorbenen zu bewahren, zum anderen, um den Boß zu bekämpfen. Sorgfältig nachverfilmtes Dialogfernsehspiel, vielleicht zu glatt in Debatten und Darstellung, aber im ganzen aufschlußreich und anregend. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
PATTERNS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1956
Regie
J. Fielder Cook
Buch
Rod Serling
Kamera
Boris Kaufman
Schnitt
David Kummins · Carl Lerner
Darsteller
Van Heflin (Fred Staples) · Everett Sloane (Walter Ramsey) · Ed Begley (William Briggs) · Beatrice Straight (Nancy Staples) · Elizabeth Wilson (Marge Fleming)
Länge
84 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren