Im Himmel ist doch Jahrmarkt

Jugendfilm | DDR 1968 | 81 Minuten

Regie: Rolf Losansky

Der Trainer einer Fallschirmspringerinnen-Truppe nimmt den fünf Mädchen den Schwur ab, auf Männerbekanntschaften zu verzichten, um die sportliche Leistung zu erhöhen. Doch er muss sich belehren lassen, dass die Liebe sportliches Können nicht beeinträchtigt. Krampfhaft um Lustigkeit bemühter Film ohne künstlerischen Wert. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
DDR
Produktionsjahr
1968
Regie
Rolf Losansky
Buch
Günther Mehnert · Ulrich Speitel
Kamera
Helmut Grewald · Felix Pawlowitsch Neimark
Musik
Gerd Natschinski
Schnitt
Erika Lehmphul
Darsteller
Regina Beyer (Gitte) · Christel Bodenstein (Isot) · Angelika Waller (Eva) · Heidrun Schwarz-Polack (Barbara) · Gesine Rosenberg (Maria)
Länge
81 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Jugendfilm | Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren