Ein Paradies

Drama | Schweden 1977 | 113 Minuten

Regie: Gunnel Lindblom

Alljährlich treffen sich vier Generationen einer großen schwedischen Familie in einem Landhaus, um in vollkommener Idylle die Sommerferien zu verleben. Die alternde Ärztin, die diese scheinbare Harmonie arrangiert, scheint ihren Realitätssinn immer mehr zu verlieren; ihr entgehen die Spannungen zwischen den Generationen, den Eheleuten und Geschwistern. Beinahe beiläufig wird der Selbstmord eines stillen Jungen entdeckt, was alle kurzzeitig erschüttert. Ein schonungsloses Psychogramm, das behutsam und genau Zeichen von Entfremdung und Hartherzigkeit innerhalb eines scheinbar intakten Lebenszusammenhangs herausarbeitet; zugleich ein Plädoyer für mehr Liebe und Menschlichkeit. Dank guter Charakterzeichnungen und Schauspielerleistungen durchgehend fesselnd. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
PARADISTORG
Produktionsland
Schweden
Produktionsjahr
1977
Regie
Gunnel Lindblom
Buch
Ulla Isaksson · Gunnel Lindblom
Kamera
Tony Forsberg
Musik
Georg Riedel
Schnitt
Siv Lundgren
Darsteller
Birgitta Valberg (Katha) · Sif Ruud (Emma) · Margaretha Byström (Annika) · Agneta Ekmanner (Sassa) · Solveig Ternström (Ingrid)
Länge
113 Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Sehenswert ab 16.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren