Perceval le Gallois

Abenteuer | Frankreich/BR Deutschland/Schweiz/Italien 1978 | 138 Minuten

Regie: Eric Rohmer

Die Geschichte Percevals, der sich vom einfältigen Glückssucher zur Idealverkörperung christlicher Rittertugenden wandelt. Das Heldenepos aus dem 12. Jahrhundert wird in strenger Texttreue und in einem asketischen, theaterhaft verfremdeten Stil dargeboten: literarisches Kino, das in schönen Bildern sorgfältig und distanziert den Erzählstrukturen der Vorlage folgt und den Zuschauer zur produktiven Deutungs- und Denkarbeit auffordert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
PERCEVAL LE GALLOIS
Produktionsland
Frankreich/BR Deutschland/Schweiz/Italien
Produktionsjahr
1978
Regie
Eric Rohmer
Buch
Eric Rohmer
Kamera
Nestor Almendros
Musik
Guy Robert · Lieder des 12. u. 13. Jahrhunderts
Schnitt
Cécile Decugis
Darsteller
Fabrice Luchini (Perceval) · André Dussollier (Gavrain) · Marie-Christine Barrault (Königin Guenevièvre) · Michel Etcheverry (sündiger König) · Marc Eyraud (König Arthus)
Länge
138 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Abenteuer | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren