Peter Pan (1953)

Kinderfilm | USA 1953 | 75 Minuten

Regie: Clyde Geronimi

Disneys einfallsreich-abenteuerlicher Zeichentrickfilm nach dem berühmten schottischen Kinderbuch: Peter Pan, ein kleiner Junge, der nicht groß werden will, entführt das Mädchen Wendy ins ferne "Nimmerland", wo er sich in heldenhafte Abenteuer mit freundlichen Indianern und bösen Piraten, vor allem aber deren Anführer Käpt'n Hook stürzt. Bis heute ist "Peter Pan" einer der erfolgreichsten Filme des Disney-Studios und die wohl gelungenste Adaption des märchenhaften Stoffes, den Steven Spielberg mit "Hook" erneut aufgriff. Gelungen sind vor allem die Auftritte des von Hook so gefürchteten Krokodils; künstlerische Höhepunkte bietet der routiniert inszenierte Film indes nicht. - Ab 6.

Filmdaten

Originaltitel
PETER PAN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1953
Regie
Clyde Geronimi · Wilfred Jackson · Hamilton Luske
Buch
Ted Sears · Joe Rinaldi · Bill Peet · Erdman Penner · Winston Hibler
Musik
Oliver Wallace · Sammy Cahn · Sammy Fain · Jud Conlon
Länge
75 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 6.
Genre
Kinderfilm | Zeichentrick | Literaturverfilmung

Heimkino

Die Extras der Standard Edition enthalten u.a. zwei "Making of"-Featurettes (16 Min. & 12 Min.) sowie einen teils historischen, von Roy E. Disney kompilierten Audiokommentar mit Walt Disney, Disney-Zeichner Frank Thomas und Ollie Johnston sowie Mark Davis. Die Special Edition (2 DVDs, 2007) enthält einen neuen Audiokommentar u.a. mit Roy Disney, Leonard Maltin (Filmkritiker), Marc Davis (Disney-Zeichner) und Kathryn Beaumont (Sprecherin der Wendy) sowie den unveröffentlichten Song "The Pirate Song" (2 Min.) und das "verlorene" Lied "Never Land" (6 Min. inklusive Einführung).

Verleih DVD
Buena Vista (FF, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren