Pique Dame (1949)

Drama | Großbritannien 1949 | 95 Minuten

Regie: Thorold Dickinson

Anspruchsvolle Verfilmung der Novelle von Puschkin: Ein maßlos ehrgeiziger Ingenieur giert nach dem gewinnbringenden Kartengeheimnis einer alten Gräfin. Sie stirbt an dem Schock, den sein nächtliches Auftauchen in ihrem Schlafzimmer auslöst. Nachträglich trifft ihn die Rache. Atmosphärisch dicht, in suggestive Kälte getaucht, nach zähflüssigem Beginn geschickt dramatisiert und hervorragend gespielt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
THE QUEEN OF SPADES
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1949
Regie
Thorold Dickinson
Buch
Rodney Ackland · Arthur Boys
Kamera
Otto Heller
Musik
Georges Auric
Schnitt
H. Wilkinson
Darsteller
Anton Walbrook (Hermann Sovotin) · Edith Evans (Gräfin Ranewskaja) · Ronald Howard (Andrej) · Yvonne Mitchell (Lisaweta Iwanowa) · Mary Jerrold
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren