Rückkehr zum Planet der Affen

Science-Fiction | USA 1969 | 95 Minuten

Regie: Ted Post

Ein amerikanischer Astronaut sucht seinen verschollenen Kollegen, verspätet sich dabei um 2000 Jahre und gerät in die inzwischen eingetretene Gesellschaftsordnung der Affenmacht, deren die letzten Menschen nur noch durch totale Selbstzerstörung und Zündung der "göttlichen" Atombombe Herr werden. Der Fortsetzungsfilm ist nicht mehr so beklemmend satirisch wie der Vorgänger, aber im Rahmen der Serie nicht ohne Reiz. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BENEATH THE PLANET OF THE APES
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1969
Regie
Ted Post
Buch
Paul Dehn · Mort Abrahams
Kamera
Milton Krasner
Musik
Leonard Rosenman
Schnitt
Marion Rothman
Darsteller
Charlton Heston (Taylor) · James Franciscus (Brent) · Kim Hunter (Zira) · Linda Harrison (Nova) · Thomas Gomez (Minister)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Science-Fiction | Literaturverfilmung

Heimkino

Mit Ausnahme des ersten Films der Reihe sind alle weiteren vier Teile nur in einer DVD-Box kompiliert erhältlich, inklusive einer Bonus-DVD mit bemerkenswerten Extras. Unter den Extras ist besonders die etwa 127-minütige, sehr informative Dokumentation "Hinter den Kulissen von Planet der Affen" herausragend, die sich u.a. mit dem Phänomen der Reihe beschäftigt.

Verleih DVD
Fox (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren