Flucht vom Planet der Affen

Science-Fiction | USA 1971 | 97 Minuten

Regie: Don Taylor

Aus der Zukunft kommende, intelligente Schimpansen werden amerikanische Publikumslieblinge, bevor man sie durch die CIA erschießen läßt, weil sie den Menschen ihre künftige Entwicklung vor Augen führen. Unter den Fortsetzungsfilmen zum "Planet der Affen" eine interessante Variation, die - wenn auch nicht ohne Klischees - Zivilisationskritik übt und manche satirische Spitze auf die zeitgenössische Medienwelt abfeuert. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
ESCAPE FROM THE PLANET OF THE APES
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1971
Regie
Don Taylor
Buch
Paul Dehn
Kamera
Joseph Biroc
Musik
Jerry Goldsmith
Schnitt
Marion Rothman
Darsteller
Roddy McDowall (Cornelius) · Kim Hunter (Zira) · Bradford Dillman (Dr. Lewis Dixon) · Natalie Trundy (Dr. Stephanie Branton) · Eric Braeden (Dr. Otto Hasslein)
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Science-Fiction | Literaturverfilmung

Heimkino

Mit Ausnahme des ersten Films der Reihe sind alle weiteren vier Teile nur in einer DVD-Box kompiliert erhältlich, inklusive einer Bonus-DVD mit bemerkenswerten Extras. Unter den Extras ist besonders die etwa 127-minütige, sehr informative Dokumentation "Hinter den Kulissen von Planet der Affen" herausragend, die sich u.a. mit dem Phänomen der Reihe beschäftigt.

Verleih DVD
Fox (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren