Ich schwöre und gelobe

Drama | BR Deutschland 1959 | 103 Minuten

Regie: Géza von Radványi

Ein deutsches Krankenhaus verstößt seinen tüchtigsten Gynäkologen, weil der ihm übergeordnete unfähige Chefarzt über bessere Beziehungen verfügt. Die routiniert verfilmte Story entstammt unverkennbar einem kolportagehaften Illustriertenroman. (Alternativtitel: "Geheimnis einer Frauenklinik") - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1959
Regie
Géza von Radványi
Buch
Stefan Olivier · Peter Goldbaum · Hans Gruhl
Kamera
Heinz Schnackertz
Musik
Hans-Martin Majewski
Schnitt
Ira Oberberg
Darsteller
Wolfgang Lukschy (Dr. Feldhusen) · Corny Collins (Gina Feldhusen) · Hans Christian Blech (Dr. Neugebauer) · Eva Pflug (Lieselotte Neugebauer) · Peer Schmidt (Anton Roth)
Länge
103 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren