Im Namen des Gesetzes (1938)

Krimi | USA 1938 | 83 Minuten

Regie: Alexander Hall

Ein sehr engagierter Rechtsprofessor wird auf Betreiben eines einflußreichen Bürgers zum Sonderstaatsanwalt ernannt. Um wieder Recht und Gesetz in der von Verbrechern terrorisierten Stadt zur Geltung zu bringen, nimmt er die Nominierung an, ohne jedoch zu wissen, daß jener Bürger der Boß eines Gangstersyndikats ist. Seine Aufgabe scheint unlösbar, da alle aus Angst vor Repressalien der Verbrecher schweigen. Doch die Gangster haben nicht mit der Hartnäckigkeit des Juristen gerechnet. Fesselnder Krimi aus dem alten Hollywood, der seine Spannung durch heitere Elemente auflockert. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
I AM THE LAW
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1938
Regie
Alexander Hall
Buch
Jo Swerling
Kamera
Henry Freulich
Musik
Morris W. Stoloff
Schnitt
Viola Lawrence
Darsteller
Edward G. Robinson (John Lindsay) · Barbara O'Neil (Jerry Lindsay) · Otto Kruger (Eugene Ferguson) · John Beal (Paul Ferguson) · Wendy Barrie (Frankie Balloo)
Länge
83 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Krimi | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren