Im Namen des Vaters (1972)

- | Italien 1972 | 107 Minuten

Regie: Marco Bellocchio

Die Schüler eines katholischen Internats nutzen einen Dienstbotenstreik zum Aufstand gegen die geistliche Lehrerschaft, wobei die Rebellion schon bald in neuen Hierarchien erstarrt. Eine groteske Parabel über gesellschaftliche Repression in Form einer alptraumhaften Monstrositätenschau. Mit anarchistischer Wut, die an Jean Vigo erinnert, und mit einem buñuelschen Sinn für das Absurde attackiert der Film, über seine plakative Religionskritik hinausgehend, das restaurative politische Klima in Italien nach der Studentenrevolte.

Filmdaten

Originaltitel
NEL NOME DEL PADRE
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
1972
Regie
Marco Bellocchio
Buch
Marco Bellocchio
Kamera
Franco di Giacomo
Musik
Nicola Piovani
Schnitt
Franco Arcalli
Darsteller
Yves Beneyton (Angelo) · Renato Scarpa (Pater Corazza) · Lou Castel (Salvatore) · Piero Vida (Bestias) · Aldo Sassi (Franc)
Länge
107 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren