Im Todesgriff der roten Maske

Horrorfilm | USA 1969 | 90 Minuten

Regie: Gordon Hessler

Ein afrikanischer Medizinmann rächt den Tod eines schwarzen Jungen, indem er das Gesicht eines weißen Mannes verunstaltet. Verborgen hinter einer roten Maske würgt und mordet der fälschlich Verdächtigte, bis auch der wahre Schuldige grausam entstellt ist. Einer der zahlreichen Horrorfilme aus den 60er Jahren, die ihre Motive bei E.A. Poe suchten; reichlich verworren und eher blutrünstig als stimmungsvoll. (Videotitel: "Die Todesmaske")

Filmdaten

Originaltitel
THE OBLONG BOX
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1969
Regie
Gordon Hessler
Buch
Lawrence Huntington · Christopher Wicking
Kamera
John Coquillon
Musik
Harry Robinson
Schnitt
Max Benedict
Darsteller
Vincent Price (Julian Markham) · Christopher Lee (Dr. Neuhartt) · Alistair Williamson (Sir Edward Markham) · Hilary Dwyer (Elizabeth Markham) · Peter Arne (Samuel Trench)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; nf
Genre
Horrorfilm | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren