In den Schuhen des Fischers

Drama | USA 1968 | 153 Minuten

Regie: Michael Anderson

Ein aus sowjetischer Gefangenschaft entlassener Erzbischof wird zum Papst gewählt und sucht durch einen beispielgebenden Verzicht der Kirche auf materielle Güter, zur Verhinderung eines neuen Weltkriegs beizutragen. Schauprächtige Bestsellerverfilmung, technisch sehr gepflegt, in der Behandlung der angeschnittenen Probleme und der Darstellung der Kirche zwar respektvoll, aber gefühlsbetont und wenig differenziert. Die Persönlichkeit des Papstes wirkt durch die starke Leistung Anthony Quinns überzeugend und glaubwürdig. (Videotitel: "Die 4. Macht") - Ab 12 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
THE SHOES OF THE FISHERMAN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1968
Regie
Michael Anderson
Buch
John Patrick · James Kennaway
Kamera
Erwin Hillier
Musik
Alex North
Schnitt
Ernest Walter
Darsteller
Anthony Quinn (Kyril Lakota) · Laurence Olivier (Ministerpräsident Kamenev) · Oskar Werner (David Telemond) · Vittorio de Sica (Kardinal Rinaldi) · David Janssen (George Faber)
Länge
153 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12 möglich.
Genre
Drama | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren