In Tombstone ist der Teufel los

Western | USA 1958 | 71 Minuten

Regie: Earl Bellamy

Eine Gangsterbande in Arizona stiehlt 1880 Vieh, um es in Mexiko gegen Silber einzutauschen, das man der Regierung als eigenes Schürfprodukt verkauft. Ein vom Gouverneur ausgeschickter Polizeihauptmann sammelt Beweise gegen die Gangster, doch die bedrängen seinen kleinen Sohn, weil er den Mörder seiner Mutter erkannt hat, und entführen ihn schließlich als Geisel. Konventioneller Routine-Western nach üblichen Mustern: Verfolgungsjagden und viele Schießereien überlagern jeden Ansatz zur Vertiefung. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
TOUGHEST GUN IN TOMBSTONE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1958
Regie
Earl Bellamy
Buch
Orville H. Hampton
Kamera
Kenneth Peach sr.
Musik
Paul Dunlap
Schnitt
Grant Whytock
Darsteller
George Montgomery (Matt Sloane) · Jim Davis (Johnny Ringo) · Beverly Tyler (Della Cooper) · Gerald Milton · Don Beddoe (David Cooper)
Länge
71 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Western
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren