Die Insel der Silberreiher

Jugendfilm | DDR/CSSR 1976 | 100 (DDR 80) Minuten

Regie: Jaromil Jires

Der 13jährige Sohn eines im Ersten Weltkrieg gefallenen Offiziers erfährt von einem Deserteur, den er, zusammen mit zwei Spielkameraden, versteckt, die Wahrheit über die Umstände, die zum Tod seines Vaters führten. Ein Film über die Vertrauenskrise im Leben eines Jungen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
OSTROW STRIBRNYCH VOLAVEK
Produktionsland
DDR/CSSR
Produktionsjahr
1976
Regie
Jaromil Jires
Buch
Vera Kalábová · Jaromil Jires
Kamera
Jan Curík · Oldrich Hubácek
Musik
Lubos Fiser
Schnitt
Josef Valusiak
Darsteller
Erwin Geschonneck (Oberst von Bülow) · Günter Naumann (Sepp) · Vladimír Dlouhý (Tony) · Michal Vavrusa (Heinrich von Bülow) · Heidemarie Wenzel (Frau von Bülow)
Länge
100 (DDR 80) Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Jugendfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren