Die Nacht, als Minsky aufflog

Komödie | USA 1968 | 95 Minuten

Regie: William Friedkin

Die Geschichte eines jungen Mädchens aus puritanischem Elternhaus, das als Tänzerin in einer Show Karriere macht, ist zugleich die Geschichte der Triumphe und Krisen der "Burlesk Show". Ein teils subtiler, teils derb-fröhlicher Spaß voller Witz und Tempo, mit einigen komödiantischen Glanzleistungen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE NIGHT THEY RAIDED MINSKY'S
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1968
Regie
William Friedkin
Buch
Arnold Schulman · Sidney Michaels · Norman Lear
Kamera
Andrew Laszlo
Musik
Charles Strouse
Schnitt
Ralph Rosenblum
Darsteller
Jason Robards (Raymond Paine) · Britt Ekland (Rachel Schpitendavel) · Norman Wisdom (Chick Williams) · Forrest Tucker (Trim Houlihan) · Joseph Wiseman (Louis Minsky)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren