Die Nacht der Rache (1954)

Western | USA 1954 | 82 Minuten

Regie: Richard Carlson

Nach gelungenem Banküberfall kommen vier Banditen einem Farmer und seiner Tochter zu Hilfe, die von Apachen angegriffen werden. Der Anführer und einzige Überlebende der Gang wird von der Farmerstochter gesundgepflegt und wandelt sich durch ihre Liebe von Grund auf. Das Regiedebüt des Schauspielers Richard Carlson (1912-1977) ist der Versuch, das Genre des Westerns zu "erotisieren". Die Inszenierung ist eher durchschnittlich, bemerkenswert ist das Aufgebot prominenter Soundtrack-Komponisten.

Filmdaten

Originaltitel
FOUR GUNS TO THE BORDER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1954
Regie
Richard Carlson
Buch
George Van Marter · Franklin Coen
Kamera
Russell Metty
Musik
Hans J. Salter · Frank Skinner · Henry Mancini · Herman Stein
Schnitt
Frank Gross
Darsteller
Rory Calhoun (Ray Kelly) · Walter Brennan (Simon Bhumer) · Colleen Miller (Lolly Bhumer) · George Nader (Bronco) · Nina Foch (Maggie Flannery)
Länge
82 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf
Genre
Western

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren