Nanuk der Eskimo

Dokumentarfilm | USA 1921 | DVD: 78 (Kino 1952: 48; TV 1958: 65) Minuten

Regie: Robert J. Flaherty

Einer der bedeutendsten Dokumentarfilme der Stummfilmära. Flaherty verbrachte mehrere Monate in der Arktis, um den Eskimo Nanuk und seine Familie bei den alltäglichen Verrichtungen (Jagd, Fischfang, Iglubau, Fellhandel, Pflege der Kinder, Betreuung der Schlittenhunde) mit der Kamera zu beobachten. Der Film zeigt die Härte dieses Lebens, die Schönheit der Eislandschaft und die naive Fröhlichkeit der Menschen. Nachdem lange Zeit nur eine verstümmelte Fassung im Umlauf war, wurde der Film in den 80er Jahren in den USA sorgfältig rekonstruiert. - Sehenswert ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
NANOOK OF THE NORTH
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1921
Regie
Robert J. Flaherty
Buch
Robert J. Flaherty
Kamera
Robert J. Flaherty
Musik
Rudolf Schramm · Stanley Silverman · Timothy Brock
Schnitt
Herbert Edwards · Charles Gelb
Länge
DVD: 78 (Kino 1952: 48; TV 1958: 65) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 10.
Genre
Dokumentarfilm

Heimkino

Die DVD enthält die restaurierte Fassung mit der Musik von Timothy Brock.

Verleih DVD
absolut/arte Edition (FF, DD2.0)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren