Nasser Asphalt

Melodram | BR Deutschland 1958 | 90 Minuten

Regie: Frank Wisbar

Ein junger Journalist bewundert einen routinierten Starreporter, bis ein Liebeskonflikt und die tragischen Folgen einer bewußt zur Sensation aufgebauschten Falschmeldung ihn dazu bewegen, sich von seinem Lehrmeister und von dieser modernen Form des "Asphaltjournalismus" zu distanzieren. Wisbars Film ist fesselnd, treffend besetzt und formal überdurchschnittlich, aber die beabsichtigte Zeitkritik wird durch Kolportageelemente und arge Melodramatik geschwächt.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1958
Regie
Frank Wisbar
Buch
Will Tremper
Kamera
Helmuth Ashley
Musik
Hans-Martin Majewski
Schnitt
Klaus Dudenhöfer
Darsteller
Horst Buchholz (Greg Bachmann) · Martin Held (Cesar Boyd) · Maria Perschy (Bettina) · Gert Fröbe (Jupp) · Heinz Reincke (Der Blinde)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Genre
Melodram

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren