Nur dem Namen nach

Komödie | USA 1937 | 94 Minuten

Regie: John Cromwell

Ein verheirateter Millionär verliebt sich in eine verwitwete Modezeichnerin mit kleiner Tochter und will sich daraufhin von seiner Frau, die ihn nur wegen des Geldes geheiratet hat, scheiden lassen. Doch die Frau widersetzt sich mit schäbigen Tricks. Erst nach dramatischen Ereignissen wird der schlechte Charakter der Intrigantin für alle offenbar, sodaß einem Happy-End nichts mehr im Wege steht. Eine nicht sehr muntere, allerdings ausgezeichnet besetzte Mischung aus Komödie und Melodram. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
IN NAME ONLY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1937
Regie
John Cromwell
Buch
Richard Sherman
Kamera
J. Roy Hunt
Musik
Roy Webb
Schnitt
William Hamilton
Darsteller
Cary Grant (Alec Walker) · Carole Lombard (Julie Eden) · Kay Francis (Maida Walker) · Charles Coburn (Mr. Walker) · Helen Vinson (Suzanne)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie | Melodram | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren