Ein Halleluja für Camposanto

Italowestern | Italien 1971 | 94 Minuten

Regie: Anthony Ascott

Der Schießkünstler Camposanto, der Beschützer zweier unerfahrener Ranchersöhne, zeigt sich auch seinem die Gegenseite vertretenden Kollegen überlegen. Mit einigem Humor garnierter Italowestern, dessen parodistische Elemente aber lediglich als Vorwand für permanente Schießereien dienen.

Filmdaten

Originaltitel
GLI FUMAVANO LE COLT ... LO CHIAMAVANO CAMPOSANTO
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
1971
Regie
Anthony Ascott
Buch
E.B. Clucher
Kamera
Stelvio Massi
Musik
Bruno Nicolai
Schnitt
Ornella Micheli
Darsteller
Gianni Garko (Camposanto) · William Berger (Der Graf) · Christopher Chitell (John) · John Fordyce (George) · Ugo Francareggi (Vater)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Genre
Italowestern

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren