Die Zärtlichkeit

Melodram | Frankreich 1981 | (TV) 86 Minuten

Regie: Bernard Queysanne

Nach dem Unfalltod ihres Lieblingsenkels wird das Leben einer 60jährigen Notarswitwe umgekrempelt, als sich dessen schwangere Geliebte - eine mittellose jüdische Studentin - an sie wendet. Zwischen der vereinsamten Witwe und der jungen Mutter entwickelt sich zärtliche Zuneigung, die ein Abweichen von starren großbürgerlichen Konventionen bewirkt. Eine von starken Gefühlen bestimmte Geschichte um die Gegensätze verschiedener Milieus; trotz gelegentlich überzogener Darstellungen und einiger larmoyanter Längen nimmt der Film durch seine Frische und Aufrichtigkeit für sich ein. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LA TENDRESSE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1981
Regie
Bernard Queysanne
Buch
Janine Sperling-Bouscaren
Kamera
Bernard Dumont
Musik
Laurent Petitgirard
Darsteller
Madeleine Robinson (Madame de la Houssaye) · Jacqueline Parent (Judith) · Emilie Lihou (Françoise) · Pierre-François Pistorio (Stéphane) · Pascale Audret (Mathilde)
Länge
(TV) 86 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Melodram

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren