Das Haus in der Via Roma

Drama | Italien 1960 | 92 Minuten

Regie: Mauro Bolognini

Um die Jahrhundertwende wird ein Bauernsohn aus Brotnot zu seinem wucherischen Onkel nach Florenz geschickt, wo er eine junge Prostituierte trifft und an der Liebe zu ihr zerbricht. Ein mit zaghafter sozialer Akzentsetzung versehenes Sozialdrama, atmosphärisch dicht, mit viel Gespür für zwischentönige Stimmungen, im zweiten Teil recht melodramatisch.

Filmdaten

Originaltitel
LA VIACCIA
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
1960
Regie
Mauro Bolognini
Buch
Vasco Pratolini · Pasquale Festa Campanile · Massimo Franciosa
Kamera
Leonida Barboni
Musik
Piero Piccioni · Claude Debussy
Darsteller
Jean-Paul Belmondo (Amerigo) · Claudia Cardinale (Bianca) · Pietro Germi (Stefano) · Paul Frankeur (Ferdinando) · Gabriella Pallotta
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; nf
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren