Heimliches Rendezvous

Drama | Deutschland 1949 | 88 Minuten

Regie: Kurt Hoffmann

In der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg muß ein junges Lehrerpaar, das an einem Gymnasium in einer deutschen Kleinstadt tätig ist, verheimlichen, daß es verheiratet ist, um die Zuzugsgenehmigung zu bekommen. Ein harmlos-liebenswürdiges Verwechslungsspiel. Vorsichtig angedeutet wird die Spannung zwischen etwas weltfremden Lehrern und ihren im Krieg gereiften Schülern. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1949
Regie
Kurt Hoffmann
Buch
Heinz Pauck · Günter Eich
Kamera
Franz Koch
Musik
Michael Jary
Schnitt
Adolph Schlyßleder
Darsteller
Hertha Feiler (Marianne Rothe) · Rudolf Prack (Dr. Stefan Böhme) · Hans Nielsen (Schulrat) · Klaus Behrendt (Christian Hartmann) · Walter Kiaulehn (Herr von Finkenstein)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren