Die heiße Spur

Krimi | USA 1975 | 99 Minuten

Regie: Arthur Penn

Ein amerikanischer Privatdetektiv sucht die von zu Hause weggelaufene Tochter eines ehemaligen Starlets. Die scheinbar harmlose Affäre entwickelt sich zu einem harten Kriminalfall, dem der moderne "Held" nur unzulänglich gewachsen ist. Ein nüchterner Detektivfilm, der nicht durch oberflächliche Spannung, sondern durch psychologische Profilierung und die hervorragende Darstellung der Hauptfigur fesselt. Eine äußerst reizvolle Neubelebung klassischer Detektivfilme der 40er Jahre, akzentuiert durch Kommentare zur (damaligen) amerikanischen Gegenwart, die sich zu einem subtilen Psychogramm des Landes verdichten. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
NIGHT MOVES
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1975
Regie
Arthur Penn
Buch
Alan Sharp
Kamera
Bruce Surtees
Musik
Michael Small
Schnitt
Dede Allen
Darsteller
Gene Hackman (Harry Moseby) · Susan Clark (Ellen Moseby) · Jennifer Warren (Paula) · Melanie Griffith (Delly Grastner) · John Crawford (Tom Iverson)
Länge
99 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Krimi
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren