Das Herz von St. Pauli

Krimi | BR Deutschland 1957 | 95 Minuten

Regie: Eugen York

Ein ehrbarer Kneipenwirt im weniger ehrbaren Reeperbahn-Milieu, Vater dreier erwachsener Kinder, verteidigt sein von hanseatischer Gemütlichkeit geprägtes, aber verschuldetes Lokal gegen den modernen Nachtlokal-Tingeltangel, der sich als "erotischer" Amüsierbetrieb immer mehr ausbreitet. Ein mit einer simplen Kriminalhandlung gestreckter Unterhaltungsfilm, der allenfalls durch einige stimmungsvolle Außenaufnahmen auffällt. Ansonsten der recht plumpe Versuch, mit Albers' Star-Image und Anleihen an Käutners Film "Große Freiheit Nr. 7" auf Publikumsfang zu gehen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1957
Regie
Eugen York
Buch
Kurt E. Walter · Eberhard von Wiese
Kamera
Ekkehard Kyrath
Musik
Michael Jary
Schnitt
Alice Ludwig-Rasch
Darsteller
Hans Albers (Käpt'n Jonny Jensen) · Hansjörg Felmy (Hein Jensen) · Gert Fröbe (Jabowski) · Carla Hagen (Tine Jensen) · Jürgen Wilke (Fiete Jensen)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f (fr. 18;nf)
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Krimi | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren