Ein Herzschlag bis zur Ewigkeit

Melodram | USA 1957 | 109 Minuten

Regie: George Sidney

Die Lebensgeschichte einer ehrgeizigen amerikanischen Schauspielerin aus den 20er Jahren, die ihr privates Glück opfert, um ein Broadway-Star zu werden, aber Schaden an ihrer Seele nimmt und durch Alkohol und Drogen ein tragisches Ende findet. Ein bedrückend-düsteres psychologisches Melodram mit treffender Beschreibung von Zeitkolorit und Theater-Milieu jener Zeit. Hervorragend fotografiert und gut gespielt, und doch läßt der Film in der Gesamtwirkung seltsam kalt und unberührt. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
JEANNE EAGLES
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1957
Regie
George Sidney
Buch
Daniel Fuchs · Sonya Levien · John Fante
Kamera
Robert Planck
Musik
George Duning
Schnitt
Viola Lawrence · Jerome Thoms
Darsteller
Kim Novak (Jeanne Eagles) · Jeff Chandler (Sal Satori) · Agnes Moorehead (Mme. Neilson) · Charles Drake (John Donahue) · Larry Gates (Al Brooks)
Länge
109 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.
Genre
Melodram | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren