Das Hotel

Drama | USA 1966 | 125 Minuten

Regie: Richard Quine

Gegen die Intrige eines rüden Hotelkonzern-Millionärs gelingt es dem Manager eines vom Konkurs bedrohten Luxushotels in New Orleans, für den Besitzer eine günstige Wendung herbeizuführen. Ein etwas altmodisch erzählter Film mit großer Starbesetzung, aber ohne sonderlichen Tiefgang und überzeugende Menschenporträts. Er gefällt sich in äußerem Aufwand und Buntheit, kommt aber in seiner inneren Farblosigkeit nicht über die Konventionen eines mäßig unterhaltsamen Gesellschafts-Ausstattungsstücks hinaus. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
HOTEL
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1966
Regie
Richard Quine
Buch
Wendell Mayes
Kamera
Charles B. Lang
Musik
Johnny Keating
Schnitt
Sam O'Steen
Darsteller
Rod Taylor (Peter McDermont) · Catherine Spaak (Jeanne) · Karl Malden (Keycase) · Melvyn Douglas (Trent) · Richard Conte (Dupère)
Länge
125 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f (fr. 16)
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Drama | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren