Hügel der blutigen Augen

Science-Fiction | USA 1977 | 89 (DVD 87 & 90) Minuten

Regie: Wes Craven

Auf der Reise nach Kalifornien wird eine amerikanische Großfamilie von einer Gruppe außerirdischer Wesen, die sich wie kannibalische Monster gebärden, dezimiert. Ein abstruser Horrorfilm, der vor allem auf blutige Effekte setzt. (Im Original handelt es sich nicht um Außerirdische, sondern um Opfer einer Atom-Katastrophe, die durch Gehirnschädigungen geistig behindert sind.)

Filmdaten

Originaltitel
THE HILLS HAVE EYES
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1977
Regie
Wes Craven
Buch
Wes Craven
Kamera
Eric Saarinen
Musik
Don Peake
Schnitt
Wes Craven
Darsteller
Robert Houston (Bobby) · Susan Lanier (Brenda) · Russ Grieve (Bob) · Martin Speer (Doug) · James Whitworth (Jupiter)
Länge
89 (DVD 87 & 90) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; nf
Genre
Science-Fiction | Horror

Heimkino

Die Extras der geschnittenen Fassung (Laser Paradise, 87:30 Min.) umfassen u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs. Die von der FSK ungeprüfte DVD (NSM) ist aus Österreich. Der ungeschnittene Film (90 Min.) ist Teil einer dreiteiligen Box zusammen mit "Im Todestal der Wölfe" und "Mindripper". Das Bonusmaterial dieser Box enthält u.a. den Audiokommentar des Regisseurs, die ausführliche Interview-Dokumentation über Dreharbeiten und Rezeptionsgeschichte des Films (54 Min.) sowie ein allgemeiner gehaltenes biografisches Portrait von Regisseur Wes Craven (58 Min.). Die umfangreichen Extras der nun ebenfalls ungeschnittenen Version für Deutschland (Sunfilm, 2 DVDs) enthalten u.a. oben genannten Dokumentationen über den Film (54 Min.) und Wes Craven (59 Min.) sowie ein alternatives Filmende (10 Min.).

Verleih DVD
Laser Paradise (16:9, 1.78.1, Mono dt.); NSM (16:9, 1.78.1, Mono engl./dt.)/Sunfilm (16:9, 1.85:1, DD2.0 engl., DD5.1 dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren