Hurra - ein Junge!

Komödie | BR Deutschland 1953 | 90 Minuten

Regie: Ernst Marischka

Die komischen Nöte eines Spießbürgers, der wegen eines angeblichen Seitensprungs mit Folgen den Boden unter den Füßen verliert. Neuverfilmung des alten Bühnenschwanks von Arnold und Bach mit derber Situationskomik und den gattungsüblichen Scherzen über eheliche Untreue und uneheliche Kinder. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1953
Regie
Ernst Marischka
Buch
Ernst Marischka
Kamera
Kurt Schulz
Musik
Peter Igelhoff
Schnitt
Hermann Leitner
Darsteller
Walter Müller (Fritz Pappenstiel) · Theo Lingen (Prof. Waldemar Weber) · Grethe Weiser (Mathilde Nathasius) · Adrian Hoven (Dr. Kurth Wehring) · Paul Westermeier (Geheimrat Nathasius)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren