Lebensabend

Melodram | Frankreich 1939 | 107 Minuten

Regie: Julien Duvivier

Ein alternder Schauspieler kommt in ein Künstleraltenheim und versucht dort, seinen Lebensweg als der große Verführer zu Ende zu gehen. Er stürzt die Bedienstete Jeannette ins Unglück, da diese ihn, den Zyniker, wirklich liebt. Eine großartige psychologische Studie mit sehr bitteren Momenten, die ganz auf ihre hervorragenden Hauptdarsteller ausgerichtet ist. - Sehenswert.

Filmdaten

Originaltitel
LA FIN DU JOUR
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1939
Regie
Julien Duvivier
Buch
Charles Spaak · Julien Duvivier
Kamera
Alex Joffé · Christian Matras
Musik
Maurice Jaubert
Schnitt
Marthe Poncin
Darsteller
Victor Francen (Maryn) · Michel Simon (Cabrissade) · Louis Jouvet (St. Clair) · Madeleine Ozeray (Jeannette) · Gabrielle Dorziat (Madame Chabert)
Länge
107 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert.
Genre
Melodram

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren