Lebenshungrig

Thriller | Frankreich/Italien 1965 | 118 Minuten

Regie: André Cayatte

Ein hemmungsloses reiches Mädchen verliert durch eine Gasexplosion ihr Gedächtnis, wird ein willenloses Geschöpf und endet im Selbstmord. In Rückblenden enthüllt der Film ein trickreiches Verbrechen. Ein perfekt inszenierter, spannender Thriller mit guten Schauspielerleistungen.

Filmdaten

Originaltitel
PIEGE POUR CENDRILLON | NON SONO UN' ASSASSINA
Produktionsland
Frankreich/Italien
Produktionsjahr
1965
Regie
André Cayatte
Buch
André Cayatte · Jean Anouilh · Jean-Baptiste Rossi
Kamera
Armand Thirard
Musik
Louiguy
Schnitt
Paul Cayatte
Darsteller
Dany Carrel (Die Gedächtnislose) · Madeleine Robinson (Jeanne Mureau) · Jean Gaven (Gabriel) · René Dary (Dr. Doulin) · Hubert Noël (François)
Länge
118 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; f
Genre
Thriller | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren