The Wall

Musikfilm | Großbritannien 1982 | 95 Minuten

Regie: Alan Parker

Grell-monströse Illustrationen zum gleichnamigen Rock-Oratorium der englischen Popgruppe "Pink Floyd": Ein Rockmusiker durchlebt in einem Hotelzimmer in Los Angeles Stationen seiner tristen Kindheit, seines gescheiterten Privatlebens und seiner steilen Karriere. Die visionären Fragmente seines Deliriums fügen sich zu einer Mauer, die ihn in völliger Kommunikationsunfähigkeit einschließt. Auf optische wie akustische Reizüberflutung angelegt und mit unausgegorenen Symbolismen überladen, beeindruckt der wirre Film allein durch die konsequente Verbindung von Musik und Bild im Stil moderner Videoclip-Ästhetik. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE WALL
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1982
Regie
Alan Parker
Buch
Roger Waters
Kamera
Peter Biziou
Musik
Roger Waters · David Gilmour
Schnitt
Gerry Hambling
Darsteller
Bob Geldof (Pink) · Kevin McKeon (Pink als Junge) · Christine Hargreaves (Pinks Mutter) · James Laurenson (Pinks Vater) · Eleanor David (Pinks Frau)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Musikfilm | Literaturverfilmung

Heimkino

Die Extras der filmhistorisch interessanten Special Edition umfassen neben einer in Bild und Ton sorgfältig rekonstruierten Filmversion u.a. ein 25-minütiges Making Of sowie eine erhellende 45-minütige Dokumentation ("Retrospective").

Verleih DVD
Sony Music (2.35:1, DD5.1 engl.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren