Weg aus dem Nichts

Krimi | USA 1939 | 85 Minuten

Regie: Lewis Seiler

Auf einer Gefängnisfarm verliebt sich ein wegen Landstreicherei verurteilter junger Mann in die Stieftochter des brutalen Aufsehers. Bei einer Auseinandersetzung wegen des Mädchens stirbt der Aufseher an Herzversagen. Vor dem - damals zwingend vorgeschriebenen - Happy-End stehen also noch Flucht, Hetzjagd und Prozeß. Solide Mischung aus Kriminalfilm, Liebesgeschichte und Sozialdrama in einer effektvollen Inszenierung. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
DUST BE MY DESTINY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1939
Regie
Lewis Seiler
Buch
Robert Rossen
Kamera
James Wong Howe
Musik
Max Steiner
Schnitt
Warren Low
Darsteller
John Garfield (Joe Bell) · Priscilla Lane (Mabel) · Alan Hale (Mike Leonard) · Frank McHugh (Caruthers) · Billy Halop (Hank)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Krimi | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren