Der Weg zur Macht

Biopic | USA 1979 | 185 Minuten

Regie: Barry Shear

An historischen Fakten orientierte Darstellung vom Aufstieg und Fall des umstrittenen amerikanischen Gewerkschaftsführers James R. Hoffa, der, wegen Korruption, Bestechung und Unterweltkontakten verurteilt, nach verbüßter Haftstrafe 1975 spurlos verschwand. Ein Film, der weniger politische Einsichten als vielmehr action- und gefühlsreiche Unterhaltung bietet; vor allem in den Nebenrollen hervorragend besetzt. (Vgl. Danny DeVitos "Jimmy Hoffa" 1993) - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
POWER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1979
Regie
Barry Shear · Virgil W. Vogel
Buch
Ernest Tidyman
Kamera
Jacques Marquette
Musik
Walter Scharf
Schnitt
Jim Benson · Donald Douglas · John V. LaBarbera
Darsteller
Joe Don Baker (Tommy Vanda) · Karen Black (Rose Vanda-Buchanan) · Howard da Silva (Jack Eisenstadt) · Ralph Bellamy (Ben Frelinghuysen) · Red Buttons (Solly Weiss)
Länge
185 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Biopic

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren